OB

Das Know-how von Obaïbi kombiniert mit der Expertise
von Fachkräften im Kleinkinderbereich

Obaïbi

Der Blick von zwei Experten auf das Wohlbefinden kleiner Kinder

Obaïbi hat bei der Erstellung seiner Kollektionen Fachkräfte im Kleinkinderbereich um ihre Expertenmeinung gebeten.
Ein kompetenter Blick, der die Expertise von Obaïbi und insbesondere die Sorgfalt bei dem Komfort und der leichten Anziehmöglichkeit bereicherte.

« Die Fachkräfte im Gesundheitswesen bestätigen es uns: Unsere Kleidung kann eine erhebliche Auswirkung auf die Lernphasen der Kinder haben. »

Das Ankleiden eines Babys ist zunächst einmal eine zärtliche Geste... und auch ein Mittel, das Kind zu beruhigen, seine Sinne zu entwickeln und es in seiner Entwicklung zu begleiten.

Wie kann ein Kleidungsstück zum Heranreifen eines Kindes beitragen?

Obaïbi und Fachkräfte im Kleinkinderbereich haben gemeinsam 3 Themen definiert, die ihre besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben.

  • <
  • >
  • Selbstwertgefühl...
  • Affektive
    Sicherheit...
  • Die
    Motorik...

Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl

Das Kind braucht einen liebevollen Blick und eine positive Kommunikation, um sich geliebt zu fühlen und in dem Blick, den ihm sein Gegenüber zurückwirft, Selbstvertrauen zu gewinnen.

Und im Alltag des kleinen Kindes,was ändert das? „Ich mag es, wenn Papa mich anzieht ... und ich liebe seinen Blick, wenn es ihm gelingt, mir mein T-Shirt beim ersten Versuch anzuziehen: Dann zeigt er mir sein schönstes Lächeln! Er findet auch, dass mir diese Farbe sehr gut steht, und er sagt mir das.

Ich bin wunderschön!

Affektive Sicherheit

Affektive Sicherheit

Sie wird durch die Anwesenheit jedes Erwachsenen, der sich um das Kind kümmert, und durch die Liebe der Eltern sichergestellt. Alle diese Aufmerksamkeiten geben dem Kind das zum Lernen notwendige Vertrauen.

Und im Alltag des kleinen Kindes, was ändert das? Wenn Mami mich umzieht, spielt sie immer mit mir! Sobald sie mir meinen Body angezogen hat und mein Kopf erscheint (ohne stecken zu bleiben!) sagt sie „Kuckuck!“. Dann bekomme ich jedes Mal einen Lachanfall und das tut mir unglaublich gut.

Kuckuck, hier bin ich!

Die Motorik

Die Motorik

Die Freiheit, die man dem Kind für seine Bewegungen lässt, gibt ihm ein Gefühl von Leistungsfähigkeit und Sicherheit. Durch die Motorik kann sich das Kind ausdrücken.

Und im Alltag des kleinen Kindes, was ändert das? Keine Knöpfe, kein Druck ... Ich bin völlig frei, auf Entdeckungstour meiner Umgebung zu gehen, ohne Einengung, mit meiner Hose! Gestern habe ich es voller Stolz sogar schon geschafft, bis zum Couchtisch zu kommen.

Und los geht‘s!

Was sind die Basics
für den Start ins neue Kita-Jahr?

Damit für Ihr kleines Kind der Start in sein erstes Kita-Jahr oder in die erste Zeit bei einer Kinderbetreuerin so gut wie möglich verläuft, benötigt es bequeme Kleidung, die es beruhigt und für Bewegungsfreiheit sorgt.
Sehen Sie sich die Top-6-Produkte an, die von Fachkräften im Kleinkinderbereich empfohlen werden!